SIEBZEHN
SIEBZEHN

Österreich 2017, 104 Minuten

Regie: Monja Art. Mit: Elisabeth Wabitsch, Anaelle Dézsy, Christopher Schärf

empfohlen ab 16 Jahren

Eintrittspreis: 5,50 €

Die letzten Wochen vor den Sommerferien, irgendwo in Niederösterreich. Die siebzehnjährige Paula fährt jeden Morgen gemeinsam mit ihren besten Freunden Marvin und Kathrin mit dem Bus zur Schule in ein Nachbardorf. Neben dem neuesten Tratsch und Klatsch aus der Schule geht es bei diesen Fahrten vor allem um Liebe und Sex. Auch Paula sehnt sich nach Zuneigung und Leidenschaft – wenn auch mit widersprüchlichen Gefühlen. Denn ihr Objekt der Begierde ist ihre Mitschülerin Charlotte. Die hat allerdings einen Freund. Daher versucht sich Paula, die sich ihrer Liebe nicht sicher ist, an einer Affäre mit einem Mitschüler. Und dann ist da noch Lilli, die begehrt werden will und dabei weder auf sich noch auf andere Rücksicht nimmt.

"Sensibel und entschlossen inszeniert, erzählt dieser wunderbare Film von der ersten oder auch der zweiten Liebe, tiefen Sehnsüchten, der inneren Unsicherheit und der Suche nach der eigenen Identität." (Jurybegründung Max Ophüls Preis)

  • Termine:
  • Dienstag, 9. 5. 2017, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  • Dienstag, 20. 6. 2017, 10.00 Uhr
  • anschließend Filmgespräch mit Regisseurin Monja Art
  • → Bestellung
  • Dienstag, 27. 6. 2017, 9.00 Uhr
  • anschließend Filmgespräch mit Regisseurin Monja Art
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • SIEBZEHN
  • SIEBZEHN
  • SIEBZEHN

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
LINKS