AKTUELL
MUTZENBACHER
MUTZENBACHER

Österreich 2022, 100 Minuten

Regie: Ruth Beckermann

Empfohlen ab 16 Jahren

Eintrittspreis: 6,– €

Unterrichtsfächer:
LITERATUR

MUTZENBACHER konfrontiert hundert Männer mit Auszügen aus dem Roman "Josefine Mutzenbacher oder Die Geschichte einer Wienerischen Dirne" in einer Zeit, in der Sex mehr denn je allgegenwärtig ist, aber gleichzeitig auf ein moralisch hochgradig aufgerüstetes Umfeld trifft.

Seit mehr als hundert Jahren wird der Roman "Josefine Mutzenbacher oder Die Geschichte einer Wienerischen Dirne" wegen seiner lustvollen Darstellung kindlicher und weiblicher Sexualität kontrovers besprochen. Anonym publiziert und über viele Jahrzehnte dem österreichischen Schriftsteller Felix Salten ("Bambi") zugeschrieben, wurde er zeitweise verboten und gleichzeitig als wienerische Literatur von Weltrang gefeiert.

Mit einem Zeitungsaufruf lädt Ruth Beckermann zu einem Casting für einen Film ein, der den bekannten pornografischen Roman zur Grundlage hat: "Männer zwischen 16 und 99 Jahren gesucht". Der Film MUTZENBACHER konfrontiert in einer ehemaligen Sargfabrik in Wien hundert Leser mit Auszügen aus dem Werk. Und wie im richtigen Leben evoziert die Lektüre "anstößiger" Passagen auch am Filmset Erinnerungen, erotische Vorstellungen, aber auch Ablehnungsreaktionen, Distanzierungs- und Rechtfertigungsstrategien. Wir leben und lieben in einer Zeit, in der Sex mehr denn je allgegenwärtig ist, aber gleichzeitig auf ein moralisch hochgradig aufgerüstetes Umfeld trifft.

"MUTZENBACHER ist auch eine Komödie, ein Lustspiel der Männlichkeit, ein Spaziergang auf dem dünnen Eis des Puritanismus." (Stefan Grissemann, Kolik)
Filmbeschreibung

"Im schmucklosen Ambiente der einstigen Wiener Sargfabrik konfrontiert der Film hundert Leser mit Auszügen aus dem Roman 'Josefine Mutzenbacher'. Und so wie im richtigen Leben zeitigt die Lektüre 'anstößiger' Passagen auch bei diesem Dreh recht unterschiedliche Reaktionen." (Falter)

"Es ist ein Film einer Frau über heutige Männer, und das scheint bereits für manche Leute eine Provokation zu sein." (Ruth Beckermann)

  • Termin:
  • Mittwoch 14.12.2022, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • MUTZENBACHER
  • MUTZENBACHER
  • MUTZENBACHER

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  •  
LINKS