UND IN DER MITTE, DA SIND WIR
UND IN DER MITTE, DA SIND WIR

Österreich 2014, 85 Minuten

Regie: Sebastian Brameshuber

empfohlen ab 16 Jahren

Verleih: Filmladen Filmverleih

Im Mai 2009 kam es in Ebensee zu einer rechtsradikalen Störaktion durch ortsansässige Jugendliche während der alljährlichen KZ-Gedenkfeier. Regisseur Sebastian Brameshuber nahm den Vorfall zum Anlass, um ein Jahr lang drei Jugendliche aus dem Ort beim Älterwerden zu begleiten: von der Softgun zur Gitarre, von der Lederhose zu Doc Martens, von der Schulbank ins Berufsleben.

Mit nüchternem Blick und klaren Bildern zeichnet UND IN DER MITTE, DA SIND WIR ein unromantisches Portrait einer Generation, die zwischen Brauchtum und McDonalds, zwischen Vorgestern und Übermorgen versucht, ihren Weg zu finden. Ein intimes Stück Zeitgeschichte.

  • UND IN DER MITTE, DA SIND WIR
  • UND IN DER MITTE, DA SIND WIR
  • UND IN DER MITTE, DA SIND WIR
UNTERRICHTSMATERIAL
  • Unterrichtsmaterial Filmladen Filmverleih
  • Autorin: Mag. Elisabeth Hinterholzer
  • Download
  •  
LINKS